Direkt zum Inhalt springen
Viva con Agua Allstars Benefizkick mit Cro, Bosse, Christian Tiffert, Max Kruse und vielen mehr
Viva con Agua Allstars Benefizkick mit Cro, Bosse, Christian Tiffert, Max Kruse und vielen mehr

Pressemitteilung -

Cro fordert die Viva con Agua Allstars am 4. September im „Wohnzimmer“ der Stuttgarter Kickers heraus

Chimperator & Friends empfangen am 4. September die Viva con Agua Allstars zu einem Fußballbenefizspiel im GAZi Stadion auf der Waldau. Auf dem Platz stehen unter anderem Cro, Sänger Bosse, OK KID, Christian Tiffert sowie weitere Fußballprofis, unter anderem Max Kruse und Viva con Agua-Initiator Benjamin Adrion. Die Erlöse des Benefizkicks fließen direkt an Viva con Agua.

Hamburg, 3. August 2016.

Am 4. September treffen Chimperator & Friends und das Allstars-Team von Viva con Agua um 15 Uhr im GAZi Stadion auf der Waldau in Stuttgart aufeinander. Die Chimperator um Panda-Rapper Cro und Psaiko Dino laden zu einem sportlichen Mega-Event mit sozialem Mehrwert ein. Bei dem Fußballbenefizspiel setzt das Team Chimperator & Friends auf prominente Unterstützung. An der Seite der Stuttgarter Musikcrew laufen unter anderem Rap-Dou SAM, Teesy, Vona, Danju, Caïd und der ehemalige VFB-Profi Christian Tiffert auf, derzeit Erzgebirge Aue. Außerdem mit dabei sind Rapper Gzuz von der 187 Straßenbande, Olexesh, Hanybal, Kontra K und George Boateng.

Im traditionsreichen Stadion der Stuttgarter Kickers stehen ihnen die Viva con Agua Allstars gegenüber. Mit dabei sind Werder Bremen Angreifer Max Kruse, Benjamin Adrion, ehemaliger Profispieler des FC St. Pauli und Initiator von Viva con Agua, Sänger Bosse, die Band OK KID, YouTube-Star TC, Oli P und Micky Beisenherz. An der Seitenlinien werden die Allstars von Rainer Adrion betreut. Der ehemalige Co-Trainer von Joachim Löw und Vater von Viva con Agua Initiator Benjamin Adrion, trainierte schon die Stuttgarter Kickers, den VFB Stuttgart und zuletzt die deutsche U21-Nationalmannschaft.

Besonders der in Stuttgart geborene Viva con Agua Gründer Adrion freut sich auf das Benefizspiel in der Landeshauptstadt: „Football is coming home. Für uns Gründer ist es schön nach 10 Jahren nach Stuttgart zurück zu kommen und das Schwabenländle zu vivaconaguatisieren."

In Sachen Organisation unterstützen die Stuttgarter Kickers die Veranstaltung.
Marc-Nicolai Pfeifer, kaufmännischer Leiter der Blauen, zeigt sich erfreut: „Wir stellen gerne Viva con Agua unsere Expertise zur Verfügung, insbesondere da wir somit auch einen Beitrag zum Gelingen dieser sozialen Veranstaltung beitragen und Verantwortung übernehmen können. Unser Kommentator Jens Zimmermann wird durch’s Programm führen!"


Das erste Benefizspiel der Viva con Agua Allstars fand 2007 statt. Seitdem entwickelt sich das Fußballevent mehr und mehr zu einem Sammelplatz für bundesweit bekannte engagierte Künstler, Musiker und Profisportler. Gemeinsam unterstützen sie im sportlichen Rahmen das globale Netzwerk von Viva con Agua und die Vision, allen Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen. Hierfür fließen alle Erlöse des Events in die von Viva con Agua unterstützten Wasserprojekte der Welthungerhilfe.

Ihr erstes Spiel verloren die Viva con Agua Allstars gegen Chimperator & Friendsrund um vergangenes Jahr in München mit 4:2. In Stuttgart wollen sie sich neu beweisen. Eine Jam Session der Musiker rundet das Event ab und wir dürfen mit dem einen oder anderen Überraschungsgast auf der Bühne rechnen.

Erhältlich sind die Tickets auf
https://www.easyticket.de/veranstaltung/chimperator-friends-vs-viva-con-agua-allstars/66578 

Zum Event bitte hier entlang:  https://www.facebook.com/events/279015332456294/

Mehr Informationen zu Viva con Agua und den unterstützen Wasserprojekten finden Sie unter www.vivaconagua.org

Besonderer Dank geht an die Stadt Stuttgart, die Chimperator, Radiosender bigFM, die BARMER GEK, die Stuttgarter Kickers und EA Sports, CIO Bio-Ciderund die Viva con Agua Local Crew Stuttgart.

Themen


Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt.

2006 wurde der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli durch den ehemaligen St. Pauli Fußballspieler Benjamin Adrion gemeinsam mit Freunden ins Leben gerufen. Inzwischen unterstützen die Vision „ALLE FÜR WASSER - WASSER FÜR ALLE“ mehr als 12.000 ehrenamtliche Supporter, die mit zahllosen Aktionen und ebenso viel Spaß Spenden für Wasserprojekte weltweit sammeln. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und lokalen Partnerorganisationen konnte Viva con Agua so bereits circa 2 Millionen Menschen in Wasserprojekten erreichen.

Neben dem Hamburger Verein zählen die Viva con Agua Stiftung sowie die Social Businesses Viva con Agua Wasser GmbH, Goldeimer Komposttoiletten GmbH sowie Viva con Agua-Vereine in Österreich, den Niederlanden und der Schweiz zum international tätigen Netzwerk.

Pressekontakte

Bastian Henrichs

Bastian Henrichs

Pressekontakt PR-Manager / stellvertretender Pressesprecher Medien- und Öffentlichkeitsarbeit 040 412 609-13
Claudia Gersdorf

Claudia Gersdorf

Pressekontakt Pressesprecherin/CCO (ZUR ZEIT IN ELTERNZEIT) Medien- & Öffentlichkeitsarbeit

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories