Direkt zum Inhalt springen
Timon Koch für Viva con Agua
Timon Koch für Viva con Agua

Pressemitteilung -

15.000 Kilometer für den guten Zweck: von Hamburg nach Hamburg, von der Elbe bis ans südafrikanische Kap

Viva con Agua startet eine außergewöhnliche Lauf-Aktion: ob als Team oder Einzelperson, ob Freizeit-Jogger oder Marathonläuferin, virtuell vereint laufen alle gemeinsam. Für sauberes Trinkwasser an fünf Schulen im Eastern Cape in Südafrika.  

Am 9. Oktober 2020 geht’s los: Innerhalb von drei Tagen laufen Hunderte Sportler*innen eine Strecke von insgesamt 15.231 Kilometern. Das entspricht der Distanz von Hamburg in Deutschland bis nach Hamburg in der südafrikanischen Eastern Cape Province. Egal ob im Team oder als Einzelperson, ob Freizeit-Jogger oder Marathonläuferin – jeder Kilometer zählt. Denn: Pro Kilometer spendet jede*r Läufer*in einen selbst gewählten Betrag für sauberes Trinkwasser. So möchte Viva con Agua gemeinsam mit der Laufcommunity 50.000 Euro erlaufen. Damit können 2.000 Schüler*innen an fünf Schulen im Eastern Cape mit Trinkwasser-, Sanitär- und Hygienevorrichtungen versorgt werden. 

Bild: Paul Alexander Probst

In der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig der Zugang zu sauberem Wasser ist. Es ist die Grundlage für Hygiene und Gesundheit. Die Wasserprojekte von Viva con Agua helfen, die Ausbreitung von Bakterien und Viren einzudämmen und unterstützen so das lokale Gesundheitssystem. Um das Projekt in Südafrika zu starten, ruft Viva con Agua den Run4WATER ins Leben. Virtuell vereint laufen wir von der Elbe bis zum Kap. Von Hamburg nach Hamburg. Alle für Wasser. 

Mitmachen ist ganz einfach: online unter https://move4water.org anmelden, nach dem Lauf die zurückgelegten Kilometer und die Spendensumme eintragen, fertig. Wer im Team schon ein paar Tage vorher laufen möchte, kann die Leistung einfach am Run4WATER-Wochenende (09. bis 11. Oktober 2020) eintragen. Gelaufen wird wo immer es am schönsten ist. Egal ob fünf, zehn oder 21 Kilometer.  

Jetzt anmelden! 

Kontakt für Läufer*innen: Support@move4water.org

Themen

Tags


Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt. 2006 wurde der gemeinnützige Verein Viva con Agua de Sankt Pauli ins Leben gerufen. Inzwischen unterstützen die Vision „WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER“ mehr als 15.000 ehrenamtliche Supporter, die mit zahlreichen Aktionen und ebenso viel Spaß Spenden für WASH-Projekte weltweit sammeln – darunter viele Künstler und Musiker. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und lokalen Partnerorganisationen konnte die Bewegung so bereits über drei Millionen Menschen in WASH-Projekten (WAter, Sanitation, Hygiene) erreichen.

Neben dem Hamburger Verein zählen mittlerweile die Viva con Agua Stiftung und lokal aktive Organisationen in Uganda, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und neuerdings in Südafrika und Kalifornien zum international tätigen Netzwerk. Darüber hinaus unterstützen die ausgegründeten Social Business Unternehmen Viva con Agua Wasser GmbH, Viva con Agua ARTS gGmbH und Goldeimer gGmbH mit ihren Aktivitäten die Trinkwasser- und Sanitärprojekte von VcA.

WASSER FÜR ALLE - ALLE FÜR WASSER!

Pressekontakte

Bastian Henrichs

Bastian Henrichs

Pressekontakt PR-Manager / stellvertretender Pressesprecher Medien- und Öffentlichkeitsarbeit 040 412 609-13

Zugehöriger Content